Mein Herz schlägt links

Initiative linker SozialdemokratenInnen in der SPD

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start

Es macht mich wütend

E-Mail Drucken PDF

 

 

 

Es macht mich wütend, wenn ich erleben muss wie Rechtsradikale in Dresden sich als Rattenfänger betätigen und das sog. Volk ruft: Wir sind das Volk.

Mit diesem Spruch gingen Menschen unter Gefahr im Jahre 1989 auf die Straßen in der DDR und wagten den Widerspruch.

In Dresden im Jahre 2014 sind es plumpe und dumpfe Parolen die breitwillig von Zehntausend aufgegriffen werden, die meinen in diesem System zu kurz gekommen zu sein.

Man schürt förmlich Angst, hier wird von Seiten der AfD und anderen Rechten in unserer Republik die gesetzlich garantierte Freiheit missbraucht, hier wird die Menschlichkeit- eine Tugend des Abendlandes bewusst außer Kraft gesetzt und die Menschen lassen sich von Rattenfängern verführen.

Es macht mich wütend zu erleben, wenn die CDU in Thüringen ihren Annäherungsversuch zur Machterhaltung an die AfD nicht aufarbeitet sondern als Trotz noch stärkt.

Wer informiert hier eigentlich den Bürger, wer hat hier versagt und weshalb weißt man die Solidarität von sich?

Wo ist die sächsische Landesregierung, weshalb greift man diese AfD nicht offensiv an und stellt die breitwilligen Demonstranten zur Rede, denn mitunter wissen sie gar nicht wer hinter diesen Aufrufen steckt.

Die Spirale der Gewalt wird angetrieben von geistigen Brandstiftern und zum Häuseranzünden ist es nur ein kurzer Weg.

Deutschland ist das Land der Offenheit, Deutschland kann nicht das Land der Abweiser werden, es geht um unsere Zukunft in Freiheit und in Frieden.

 

Wahlkampf

Erneuerbare Energien

Statistiken

Benutzer : 336
Beiträge : 5733
Weblinks : 145
Seitenaufrufe : 14068604

Verwandte Beiträge