Mein Herz schlägt links

Initiative linker SozialdemokratenInnen in der SPD

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Kunst und Kultur Kampf um die Kultur

Kampf um die Kultur

E-Mail Drucken PDF

In Halle/S soll das Thalia Theater geschlossen werden.

Es ist das einzige Kinder-und Jugendtheater in Sachsen-Anhalt.

Aus diesen Grund versammelten sich ca 150 Leute vor dem Stadthaus auf den Marktplatz.

Künstler,Freunde und Kinder demonstrierten für den Erhalt des Theaters.

In der Bürgerfragestunde konnten die Betroffenen ihre Fragen stellen.

Dies endete mit einen Rausschmiss der Leute.

Axel Gärtner(Schauspieler am Thalia)rief dazu auf, den Unmut doch ins Stadtparlament zu tragen.

Darauf hin setzte sich eine Menschenmasse in Richtung Sitzungsaal in Bewegung.

Mit  den Ruf Thalia,Thalia stürmten sie den Sitzungsraum und machten ihren Unmut Luft.

Anschließend wurde draussen noch einige Solidaritätsschreiben von anderen Theatern verlesen.

In Leipzig fand zur selben Zeit eine Solidaritätskundgebung für das Thalia Halle statt.

Man darf gespannt sein welche Aktionen noch stattfinden werden und ob sie dazu beitragen werden das Theater zu erhalten.

Die Oberbürgermeisterin (SPD)machte bei den ganzen keine gute Figur.

Die SPD Fraktion stimmte gegen einen Eilantrag das Thema Thalia sofort auf die Tagesordnung zu setzen.

Als einzige Politikerin sprach eine Grüne Abgeordnete zu den Demonstranten.

Der Kampf um die Kultur in Halle und im gesamten Land wird weitergehen.

 

Wahlkampf

Erneuerbare Energien

Statistiken

Benutzer : 559
Beiträge : 5832
Weblinks : 145
Seitenaufrufe : 16452017

Verwandte Beiträge