Mein Herz schlägt links

Initiative linker SozialdemokratenInnen in der SPD

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Kunst und Kultur Politik vs Kultur

Politik vs Kultur

E-Mail Drucken PDF

Die Proteste gegen die Schließung des Thalia Theaters in Halle/S waren laut eine Artikel in einer Zeitung die heftigsten Proteste in einer nie dagewesenen Dimension.

Dem Thalia Schauspieler Axel Gärtner ist es mit zu verdanken das die Situation nicht aus den Ruder lief.

Er rief: So das genügt jetzt. Wir haben erreicht was wir wollten,lasst die Politiker wieder debattieren.

Nach der Sitzung des hallischen Stadtrates wurden Rufe einiger Abgeordeten nach mehr Schutz laut.

Das Kinder und Jugendliche den Politikern einen solchen Schreck einjagen können ist schon bemerkenswert.

Soll nun mehr Polizeikräfte die Stadtsitzung absichern und wie will man vorgehen wenn die Thalias und Ihre Freunde wieder für den Erhalt ihres Theaters demonstrieren?

Auch aus den Neuen Theater in Halle gibt es nicht unbedingt Gutes zu berichten.

Der neue Indendant der das nt ab der Spielzeit 2011/2012 übernimmt,hat einer jungen Schauspielerin ihren Vertrag nicht verlängert.

Wieder eine talentierte Schauspielerin weniger.

Wie wird die Kulturlandschaft in 5-10 Jahren aussehen?

Werden nur große Häuser überleben und die kleinen Theater gehen den Bach runter?

Anstatt Geld für Militäraufrüstungen,Prestigeobjekte(Stuttgart21) auszugeben sollte die Kultur mehr gefördert werden.

Sicherlich sollte man darüber reden wenn Theaterstücke einen nicht gefallen.

Theater macht Spass und soll noch lange Spass machen. Egal ob als Zuschauer oder als Schauspieler.

Thalia Theater Halle

 

Wahlkampf

Erneuerbare Energien

Statistiken

Benutzer : 336
Beiträge : 5733
Weblinks : 145
Seitenaufrufe : 14068142

Verwandte Beiträge