Mein Herz schlägt links

Initiative linker SozialdemokratenInnen in der SPD

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Neuigkeiten Die SPD war nie weg...

Die SPD war nie weg...

E-Mail Drucken PDF

...sie

 

 

 

versteckt sich manchmal nur ein bisschen.

Wie zur Zeit anscheinend, aber was soll's.

Wenn wahre Gegner fehlen, schläft das Engagement.

Doch Miss Künast steht bereit, die neue Hanna Granata aus Recklinghausen, die Wowi aufmischen solll, nun ja.

Kodderschnauze gegen den vermeintlichen Partylöwen der Hartz-4- Hauptstadt Berlin.

Renate wird zur Zeit hochgeschrieben von den sich immer noch als meinungsbildend gebenden Medien,

Klaus W. dagegen als Abschreibungsmodell gehandelt, na ja.

In der FAZ- Sonntagsausgabe stand letzte Woche, dass manche Tankstellen im 'Osten' Deutschlands nur eine einzige Ausgabe des SPIEGEL bereiithalten, die zudem noch nicht einmal die Zielgruppe findet, sprich den einzigen Käüfer, die Kauferin, die bereit ist (sind),  eim paar Euro für die LehrerBild aus Hamburg auszugeben.

Ob das stimmt, weiss ich nicht, Wowereit kann sicher damit leben, Künast auch, und Herr Momper wird spätestens im nächsten Jahr eine mediale Auferstehung erleben, wie schön...

Zuletzt aktualisiert am Samstag, 13. November 2010 um 06:45 Uhr  

Wahlkampf

Erneuerbare Energien

Statistiken

Benutzer : 335
Beiträge : 5735
Weblinks : 145
Seitenaufrufe : 14095943

Verwandte Beiträge