Mein Herz schlägt links

Initiative linker SozialdemokratenInnen in der SPD

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Umweltpolitik Regenwald

Regenwald

E-Mail Drucken PDF

 

 

 

Was was geht Dich der Wald an?

Jedes Jahr werden weltweit mehr als 20 Millionen Hektar intakter Waldgebiete zerstört.

Die Zerstörungsgeschwindigkeit ist größer als je zuvor in der Geschichte und betrifft Wälder der tropischen Zone genauso wie die nördlichen oder borealen Wälder.

Dabei sollten uns (Regen-) Wälder wichtig sein:

Sie zählen zu den Artenreichsten Ökosystemen der Erde mit vielfältigen Funktionen und sie "leisten" enorm viel auch für uns in Deutschland.

Sie sind Lebens- und Wirtschaftgrundlage für Millionen von Menschen, insbesondere von indignen Völkern mit ihren einzigartigen Kulturen und Weltbildern.

Die Folgen der Zerstörung sind jetzt schon verheerend: Überschwemmunge, Erdrutsche, Wasserknappheit, regionale Klimaveränderung, Freisetzung des Treibhausgases Kohlendioxid, Zusammenbruch ganzer Nahrungsketten und Ökosysteme, Verarmung der Bevölkerung und Vertreibung.

Die Regenerationsfähigkeit des Planeten steht auf dem Spiel und mit jeder weiteren Zerstörung verstärken sich die Effekte.

Am schlimmsten trifft es bisher naturbelassene Wälder.

Dort stehen noch die wertvollen Altbäume, die der Holzindustrie als willkommener, billiger Rohstoff dienen.

Waldflächen werden auch für die Landwirtschaft gerodet und durch Großplantagen ersetzt, vor allem für Soja und Palmöl.

Immer mehr Waldbestände werden in Holz-plantagen umgewandelt, deren schnellwachsende Bäume den Rohstoff für unseren steigenden Papierverbrauch liefern sollen.

Treibende Kraft für die Zerstörung sind u.a. Gartenmöbel, hoher Fleischkonsum, Papier- und Energieverbrauch und zu hoher Konsum allgemein.

Regenwald

 

Wahlkampf

Erneuerbare Energien

Statistiken

Benutzer : 338
Beiträge : 5812
Weblinks : 145
Seitenaufrufe : 15690447