Mein Herz schlägt links

Initiative linker SozialdemokratenInnen in der SPD

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Hier spricht die Basis Zwei Jumbos wollen Hochzeit machen

Zwei Jumbos wollen Hochzeit machen

E-Mail Drucken PDF

Ein modernes Märchen vom "roten Mundartdichter"

Es waren einmal zwei Elefanten, die miteinander Hochzeit machten.

Sie waren etwa gleich groß und dick.

Nach der Heirat lebten sie in Zugewinngemeinschaft, doch der Zugewinn kam einseitig dem geringfügig massigeren Elefanten zugute.

Deshalb ging die Ehe nach vier Jahren in die Brüche.

Jetzt wollen die beiden Elefanten die Verbindung wieder aufleben lassen und noch einmal zum Standesamt gehen.

Allerdings ist der eine noch größer und dicker geworden, während der andere ordentlich geschrumpft ist; er ist nun sozusagen ein leichtgewichtiger Zwergelefant.

Es lässt sich absehen, dass er bei den Verhandlungen über den Hausrat vom anderen Hochzeiter über den Tisch gezogen wird.

Aber anscheinend wird die Altersversorgung für den Zwergelefanten den Ausschlag zu der neuerlichen Partnerschaft geben, welche beileibe nicht alle für eine Vernunftehe halten.

Die Moral dieses Märchens: Wenn eine Partei gerade mal noch gut die Hälfte der Stimmen des Wahlsiegers erhalten hat, ist das eindeutig kein Regierungsauftrag.

Wie man am Beispiel der FDP sieht, kann die SPD als Juniorpartner in dem angestrebten Bündnis mit der Union nur weiter verlieren.

Die jüngere US-amerikanische Geschichte lehrt demgegenüber, dass die besten Ergebnisse zustande kamen, wenn der Präsident - wie Bill Clinton - mit einer parlamentarischen Minderheit regieren musste.

Lasst doch Angela Merkel sich ihre Mehrheiten von Fall zu Fall besorgen!

Ich jedenfalls werde bei der SPD-Mitgliederbefragung gegen die sogenannte große Koalition stimmen.

 

Wahlkampf

Erneuerbare Energien

Statistiken

Benutzer : 342
Beiträge : 5849
Weblinks : 145
Seitenaufrufe : 16772418

Verwandte Beiträge