Mein Herz schlägt links

Initiative linker SozialdemokratenInnen in der SPD

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Neuigkeiten Altmaiers' Tagebuch, Teil 11

Altmaiers' Tagebuch, Teil 11

E-Mail Drucken PDF

 

 

 

Was für eine Woche.

Donnerstag bei der Maybritt aus dem Osten.

Ist mit dem Obermann von der Telekom liiert, Sachen gibt’s.

Vorher gab's nur Schnittchen, typisch ZDF.

Am Mittwoch ist der Dieter Hildebrandt gestorben, der hatte was.

Satiriker, nein Philosoph, Menschenkenner, freundlicher Zeitgenosse, Zeitzeuge über den zweiten Weltkrieg hinaus bis in die Gegenwart.

Jetzt haben wir den ultralangen Barth, den Didi Hallervorden, den Nuhr Noch, diverse Knallchargen in der Heute- Show, ansonsten:

Bei Illner wurde jedenfalls der 'Mittelstandsbauch' angesprochen, und ich wurde eingeblendet, wie witzig.

Schön war, dass danach der neueste Bericht der 'Wirtschaftsweisen' thematisiert worden ist, und dem Drei – Tage- Bart – Blödi Lindner just das Grinsen verging, als Frau Obermann- Illner den Terence Hill der FDP als Grüssaugust der ach so unabhängigen Profs outete...

Hm, was schreibe ich denn da, egal, demnächst gibt’s ja Schwarz- Grün in Hessen, quasi als Retourkutsche zu Rot- Rot – Uberlegungen im Bund.

Die Gelbbauchunke ist der Lurch des Jahres, auch gut.

Mein Lieblingsmonat geht nun bald zuende, eine Woche noch.

Heute ist Totensonntag, keiner fragt, warum ich nicht da oder dort bin, super.

Ausstrecken auf dem 3000 – Euro- Rolf Benz- Sofa, eine schöne Zigarre rauchen und die neuesten Andrea- Nahles - Videos auf dem Bang und Soundso System betrachten, das Leben ist schön...

Gell, Sigmar?

 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 24. November 2013 um 17:11 Uhr  

Wahlkampf

Erneuerbare Energien

Statistiken

Benutzer : 336
Beiträge : 5693
Weblinks : 145
Seitenaufrufe : 13342402

Verwandte Beiträge