Mein Herz schlägt links

Initiative linker SozialdemokratenInnen in der SPD

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Neuigkeiten Die dunkelgelbe Karte für die SPD

Die dunkelgelbe Karte für die SPD

E-Mail Drucken PDF

 

 

 

Die Bundesbank vergibt die dunkelgelbe Karte und die sollte auch der SPD gelten, denn auch ihre Tarifpolitik ist rot gefährdet.

Diesmal geht es nicht nur um den Mindestlohn, der mit 8,50 Euro in der Stunde zu Armutslöhnen führt und ein Signal in die falsche Richtung sein kann.

Es geht nicht nur um den Flickenteppich der Ausnahmen, den die Ewiggestrigen durchsetzen, die immer noch etliche lieber heute aus dem Blechnapf fressen lassen als morgen, nein es geht gegen den Spar Wahn der letzten 15 Jahre.

Wo man sich die Gewerkschaften in der Republik zum Feind machte, wo man den Trend nach unten einläutete mit Leiharbeitern, mit Zeitverträgen mit geringfügig Beschäftigten und mit Einstellungsstopps.

Mit Beförderungsstopps in öffentlichen Ämtern und mit der Streichung von Zulagen, dazu erhöhte eine Regierung an der die Sozialdemokratie beteiligt war die Mehrwertsteuer um 3 Punkte.

Lohnerhöhungen, die mehr als 4% ausmachten stammen aus dem vergangenen Jahrhundert, diese Art einer verordneten Lohndrosselung sollte den Standort Deutschland sichern.

Von dieser Sicherungsmaßnahme hat allerdings kaum der Arbeitnehmer etwas, die Inflationsrate war mitunter höher als die Rentenerhöhungen waren, reicher wurde nur das Management der Großkonzerne, Winterkorn und Co. können sich sicherer denn je fühlen und mit unterbezahlten Leiharbeitern expandieren.

Wir erleben den gigantischen Kaufkraftverlust, das allgemein verfügbare Nettoeinkommen ist deutlich geschrumpft, dabei soll es unserer Wirtschaft gut gehen.

Diesen Widerspruch platziert nun die Bundesbank einer Schlafmütze namens SPD, die wohlweißlich jeden Kontakt zu denen in der prekären Situation in unserem Lande verloren hat.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 23. Juli 2014 um 02:50 Uhr  

Wahlkampf

Erneuerbare Energien

Statistiken

Benutzer : 335
Beiträge : 5749
Weblinks : 145
Seitenaufrufe : 14227943

Verwandte Beiträge