Mein Herz schlägt links

Initiative linker SozialdemokratenInnen in der SPD

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Neuigkeiten Deutschland- eine problemfreie Zone

Deutschland- eine problemfreie Zone

E-Mail Drucken PDF

 

 

 

Wenn Realpolitik innerhalb einer GroKo zum Theaterstück namens „Dantons Tod“ wird, sollte man lieber den Fernseher ausschalten.

Denn die öffentlich- rechtlichen Sendeanstalten geben mittlerweile ihre Manipulationen zu, man manipuliert also damit das Volk die „Brot- und Spiele- Spiele“ in der ersten Reihe gemütlich verfolgen kann.

Nach dem Motto der Kanzlerin, „wo gibt es eigentlich Probleme?“- innerhalb dieser offenbarten Realpolitik, kann sie ja mit Jedem.

Nach dem Theaterstück „ Dantons Tod“ könnte man die Reihenfolge fortsetzen, zunächst schasste die Frau aus der Uckermark Münte der Fering , der Opposition Mist fand.

Danach beglückte sie die Neoliberalen, die nicht anderes konnten als Steuersenken, sie nahm das wörtlich und versenkte das neoliberale Beiboot.

Sie standen dann Gewehr bei Fuß, die sog. sozialdemokratischen Realpolitiker, die den Neoliberalismus physikalisch vermengen möchten mit sozialdemokratischer Politik.

Eigentlich etwas, was politisch fast unmöglich sein sollte, erlebte aber eine Wiedergeburt und damit wurde das Ziel aufgegeben.

Wer da Ziel aufgibt, dem geht es eigentlich nur noch um den Platz in einem Theaterstück wo andere mittlerweile die Regie führen.

Demzufolge kann Realpolitik nicht das Ziel sein, sich der Regie von anderen zu unterwerfen, sondern sollte das Abgrenzen zu anderen herausstellen.

Abgrenzen funktioniert allerdings meistens nur mit einer erkennbaren politischen Linie, diese nennt man den roten Faden.

Realpolitik kann nicht betrieben werden, wenn die sog. Vordermänner auf der Suche nach dem roten Faden sind.

Genau das wiederum ist derzeit ein Problem, was nimmt der Bürger im Lande wahr?

Er nimmt die manipulierte Meinung der öffentlich- rechtlichen Sendeanstalten wahr, die eine konservative und flache Politik als die gefällige herausstellen.

Dazu die Alternative zu erzeugen kann nur bedeuten, dass manche über ihren Schatten springen müssen.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 10. September 2014 um 02:55 Uhr  

Wahlkampf

Erneuerbare Energien

Statistiken

Benutzer : 336
Beiträge : 5670
Weblinks : 145
Seitenaufrufe : 12939825

Verwandte Beiträge