Mein Herz schlägt links

Initiative linker SozialdemokratenInnen in der SPD

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Neuigkeiten Last uns erst einmal gemeinsam unsere Marktwirtschaftliche Gesellschaft verstehen!

Last uns erst einmal gemeinsam unsere Marktwirtschaftliche Gesellschaft verstehen!

E-Mail Drucken PDF

 

 

 

 

Ich wünsche Dir einen schönen und guten Tag.

Vielleicht hast Du Dir auch schon die Frage gestellt, wie es mit der Partei, dem Land und Europa weiter gehen soll.

Um einen erfolgversprechenden Weg finden zu können, sollte man Tagespolitik gut trennen können von Entwicklungspolitik, also von langfristigen Zielen.

Beide Politikfelder brauchen ihre Wertschätzung.

Genau da liegt unser Problem!

Wir interessieren uns lieber für das "Hier und Heute" und für langfristige Zielstellungen eher nicht!

Nur, die anstehenden gesellschaftlichen Herausforderungen sind nicht schnell und nicht mit direkten Aktionen lösbar, sondern zuerst einmal mit dem Verständnis für die Marktwirtschaftliche Gesellschaft.

Das Verständnis über die inneren Prozesse dieses Systems ist die Grundvoraussetzung, um sich politisch Positionen erarbeiten zu können und nicht nur das, sondern auch die Frage nach dem "Wie fangen wir das dann an?", werden wir nur mit dem Verständnis für die Marktwirtschaftliche Gesellschaft beantworten können.

Die Bürger warten auf uns. Sie erwarten von uns nachvollziehbare Lösungswege.

Vielleicht kann der folgende Link weiter helfen.

http://www.mein-herz-schlaegt-links.de/index.php?option=com_content&view=article&id=5225:wie-wird-marktwirtschaftlich-regiert-teil-5-marktwirtschaft-ist-eine-geldpumpe&catid=1:aktuelle-nachrichten&Itemid=50

Du brauchst nur versuchen, zu verstehen.

Das ist schon ein sehr großer Schritt nach vorn.

Auch Fragen kannst Du stellen. Antworten bleibe ich nie schuldig.

Liebe Grüße

Frank Schneider
SPD-Sachsen
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
Tel.: 03425 925724
Funk: 0172 3522559
Zuletzt aktualisiert am Freitag, 19. Dezember 2014 um 19:53 Uhr  

Wahlkampf

Erneuerbare Energien

Statistiken

Benutzer : 335
Beiträge : 5750
Weblinks : 145
Seitenaufrufe : 14253647

Verwandte Beiträge