Mein Herz schlägt links

Initiative linker SozialdemokratenInnen in der SPD

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Neuigkeiten Die Nachlese

Die Nachlese

E-Mail Drucken PDF

 

 

 

Die Ergebnisse in Prozent Wahlkreis 1 - Hamburg-Mitte 2015 2011

SPD 41,8 46,4 Grüne 15,3 14,6 Die Linke 14,3 10,3 CDU 11,0 15,8 AfD 5,9 - - FDP 5,3 4,3 Wahlbeteiligung 49,8 50,6 Hier ging etwas gegen den Trend, zunächst kann die SPD auch bei einer niedrigen Wahlbeteiligung Wahlen gewinnen und zudem lässt sich erkennen Rot/Rot/Grün vereinigt 70% der abgegebenen Stimmen auf sich.

Widmen wir uns einmal dem Wahlsieger zu, manche behaupten immer diese und ähnliche Wahlen wären Personenwahlen, wenn das wiederum auf die SPD zurück fällt, dann sitzt das Problem der bundesweiten Verankerung bei 25% eindeutig im Willy Brandt Haus.

Bezieht man das auf den Wahl Verlierer CDU, dann kann man wiederum von einem Kanzlerwahlverein sprechen und man sieht die relativ dünne Personaldecke der Union in der Fläche.

Tatsächlich aber zeigt diese Wahl ein Erodieren im bürgerlichen Lager, in diesem Lager besetzt die SPD Themen und sollte diese Kompetenz deutlicher einbringen.

Die Union erodiert in ihrer Mitte, in Hamburg hielten sich die nationalen Kräfte der AfD zurück, den Einzug der AfD in die Bürgerschaft schaffte der Wirtschaftsflügel der AfD und das wiederum waren alte CDU Wähler.

Inwieweit innerhalb der AfD sich welcher Flügel durchsetzen wird, kann man von außen nicht beeinflussen.

Es kann dennoch sich etwas rechts von der CDU installieren, was arroganter und nationalradikaler als die FDP sein wird.

Mit dem Einzug der Lindner FDP in die Bürgerschaft sollte man auf den Niedersachsen-Effekt hinweisen, eine unterschwellige Leihstimmen Kampagne ließ die CDU auf ein historisches Tief fallen.

Tatsächlich haben wir es nach wie vor mit 30- 40% Wähler aus dem konservativen Lager zu tun, Tatsache ist allerdings auch dass der schwarze Peter nun bei der CDU liegt, ihre Politik machte erst all die welche jetzt die politische Ausrichtung erodieren stark.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 17. Februar 2015 um 04:11 Uhr  

Wahlkampf

Erneuerbare Energien

Statistiken

Benutzer : 355
Beiträge : 5695
Weblinks : 145
Seitenaufrufe : 13367745

Verwandte Beiträge