Mein Herz schlägt links

Initiative linker SozialdemokratenInnen in der SPD

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Neuigkeiten Merkel in Münster

Merkel in Münster

E-Mail Drucken PDF

 

 

 

Am Dienstag, 22. August, war sie hier, die Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland, 16 Uhr auf dem hiesigen Domplatz.

5000 Leute da, laut dem hiesigen Pressemonopol Westfälische Nachrichten.

Mit Laschet, Spahn, Laumann etc.

Man war mit Trillerpfeife und Martin- Button auch da, doch niemand trillerpfiff oder hob zu lautstarken Protesten an, - ich auch nicht, man will ja nicht als einsamer Dödel da stehen in einer Woge von bunter Einfalt einträchtiger 'Mutti – Seligkeit'.

Schade eigentlich...

Nur ein einsamer 'Freund 'aus dem Billigbierbekenntnislager mit dreirädrigem Ökopedalgefährt, dem obligatorischen struppigen vierbeinigen Flöhekumpel und einem altersschwachen Megaphon sorgte in 'seinem' Umkreis von ca. 30 Metern für lokale Stimmung; und Gähnen bei der 'Security'.

Merkel: 'Münster, das Münsterland, toll, Heimat, Familie, unser schönes Land, unsere Lebensweise, Dank/Gruß an Polenz; Lewe (OB von MS), gerade den Gaminghype in Köln eröffnet, alles superinnovativ usw. usf.'

Adenauer liess grüßen von der Wolke Nr. 1958, ein multimediales akustisches und visuelles Desaster aus linker Sicht, aber 'links' und 'rechts'gibts' ja laut neosoziologischer Perspektive sowieso nicht mehr, oder?

Man ging dann nach einer halben Stunde weg vom Domplatz, auch noch von 'Kanzlerinnenwetter' umflort, zum Rad, der Stinkediesel steht zuhause, selbstverständlich in MS bei strahlendem Sonnenschein.

Die mittlerweile nach hallende Stimme Angela Merkels' verfolgt den Gehenden unablässig Richtung Fahrradabstellplatz, '2015 darf sich nicht wiederholen, Familie, Deutschland, Deutschland, Europa', bla.

Und Laumann verschenkte eine Karte des Münsterlandes aus schwarzer Schokolade. Alles so schön schwarz hier in der westfälischen Provinz.

Red is beautiful. Irgendwann again.

Hoffen wir mal...

Am 6. September kommt Martin Schulz, 16 Uhr 30, Stubengasse Münster.

 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 03. September 2017 um 13:59 Uhr  

Wahlkampf

Erneuerbare Energien

Statistiken

Benutzer : 347
Beiträge : 5735
Weblinks : 145
Seitenaufrufe : 14102255

Verwandte Beiträge