Mein Herz schlägt links

Initiative linker SozialdemokratenInnen in der SPD

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Neuigkeiten Kafka live...

Kafka live...

E-Mail Drucken PDF

 

 

 

Was da gerade nach der Wahl in den etablierten Medien abläuft, ist Realsatire pur.

Die SPD ist raus aus der Bundesregierungsverantwortung, hat das klar eingestanden.

Konsequent und eindeutig, die Basis will einen Neuanfang, Martin Schulz – zur Erinnerung, mit 100 Prozent vor einigen Monaten zum Parteivorsitzenden gewählt – steht dazu.

Und jetzt nörgeln die Schlappschwänze aus der möglichen Jamaika- Koalition und einige mediale Plumpuddings wie Weimer (Cicero),der Stern- Chefredakteur und der unsägliche Tichy aus allen Rohren in den letzten Tagen dagegen.

Bundespolitische Verantwortung, Europa etc., ja, habt ihr sie noch alle (?); möchte man da fragen.

Eine über 150 Jahre alte Partei, die Kämpfer wie Otto Wels in ihren Reihen hatte, der sich gegen die Nazis stellte, als das nicht nur mediales Trara, sondern lebensgefährlich war, - und es nur den 'Völkischen Beobachter' und dessen gleichgeschalteten lokalen Ableger im damaligen 'Reich' gab, kann stolz auf ihre Vergangenheit und Gegenwart sein.

Und ist es auch.

Eine einschläfernde Glucke Merkel mag mit grüngelbem Amalgam weiterhin politische Eiertänze aufführen, mit dem Verkehrskaspar Dobrindt und einem nicht mehr ernstzunehmenden Horst Seehofer weiter regieren, einer Göring – Eckhardt, einem Facebook – Lindner, aber nun nicht mehr mit Sozialdemokraten.

Wo ist das Problem?

Niedersachsen steht an, die Wahl in Bayern im nächsten Jahr, die unsägliche AfD zieht mit 94 Personen in den Bundestag, aber Sozi – Bashing ist anscheinend das ablenkende Gebot der Stunde.

Und jetzt rennen alle jammernd der SPD hinterher, wie schön. Pharisäer.

Ich bin stolz auf Martin Schulz – er hat getan, was er konnte, authentisch, ehrlich, letzlich erfolglos.

Und?

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 11. Oktober 2017 um 17:08 Uhr  

Wahlkampf

Erneuerbare Energien

Statistiken

Benutzer : 361
Beiträge : 5721
Weblinks : 145
Seitenaufrufe : 13853919

Verwandte Beiträge