Mein Herz schlägt links

Initiative linker SozialdemokratenInnen in der SPD

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Neuigkeiten Lage der Nation

Lage der Nation

E-Mail Drucken PDF

 

 

 

Zur Lage

 

Früher war nicht alles besser, nur, die gesellschaftliche Spaltung ist nicht zu leugnen, und in dieser Zeit der Krise wäre eine Regierungserklärung der Kanzlerin vor dem deutschen Bundestag ein Zeichen, wie auch immer, hier stehe ich, ich kann nicht anders.

Ein Zeichen, dass Frau Merkel nicht nur reagiert, sondern Stellung nimmt. Für alle, nicht nur ihre Wählerschaft, mal sagt, was Sache ist.

Aus ihrer Sicht. Klar und unmissverständlich, ohne das Herumgeeiere der letzten Wochen.

An das deutsche und europäische Volk, die Welt.

Brandt und Schmidt machten das, die alten Säcke. Im Kalten Krieg und der Zeit des RAF – Terrors.

Traumtänzerei ?

Bloss nicht festlegen? Mag sein, der allseits gelobte Macron laviert arbeitnehmertechnisch ähnlich herum, während der oberallerseits zu Recht kritisierte amerikanische Flachmann twittert, was die Fingerkuppen hergeben. Selbst Ronald Reagan mutiert dagegen in der Rückschau zu einem passablen Staatsmann...

Ob 'das' Internet in seiner Allgemeinverblödungstendenz daran 'schuld' ist ?

Und 'unsere' SPD sagt  dieses und jenes, alles gut im Sinne des Pluralismus, nur: wo geht’s lang demnächst?

Ich selbst will das gar nicht wissen, aber vielleicht interessiert das die BürgerInnen im Teutoburger Wald, im tiefen Hessen, im Odenwald, im Sauerland , im Ruhrgebiet, im 'Osten' der Republik und anderswo, ausserhalb der Berliner, Düsseldorfer, Hamburger Edelmeinungsblasen ?

Neuwählen dürfen die alle...

 

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 17. Juli 2018 um 23:56 Uhr  

Wahlkampf

Erneuerbare Energien

Statistiken

Benutzer : 508
Beiträge : 5831
Weblinks : 145
Seitenaufrufe : 16428385

Verwandte Beiträge