Insolvenz

Samstag, 18. Januar 2014 um 05:10 Uhr Günther Gruchala
Drucken

 

 

 

Was ist die katholische Kirche doch für ein heuchlerischer Verein!

Da kann ein Bischof über 40 Millionen in den Sand setzen, da baut Bischof Marx in München für 130 Millionen (wahrscheinlich werden es noch mehr) eine neue Zentrale und dann treiben sie den Weltbild-Verlag in die Insolvenz und 6800 MitarbeiterInnen werden arbeitslos.

Das passt doch nicht zusammen.

Sie predigen uns Wasser und selber saufen sie Wein.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, 18. Januar 2014 um 04:11 Uhr